FEEDBACK UNSERER TEILNEHMERIN ASTRID ZUR NORDINDIENREISE MÄRZ 2015

 

 

Liebe Anne, liebe Kavita, lieber Remo,

 

Ich schreibe euch vor allem noch einmal um danke zu sagen! Es war eine wunderbare Zeit - ich denke besser konnte ich es nicht treffen Indien das erste Mal zu begegnen- Ich habe das Gefühl genau die Seiten von Indien gezeigt bekommen zu haben, die mich interessierten! 

Für mich war die Mischung genau richtig, zwischen Ruhe und intensiven Städten, hohen Bergen und wildem Verkehr -immer verbunden mit Yoga. Das ist auch ein gelungenes Rezept - das Yoga immer wieder uns geerdet hat. Mir hat es sehr gut getan.

 

Als Mama habe ich höchsten Respekt vor euch beiden Remo und Anne, wie gelassen ihr euren Nando mit genommen habt. Trotzdem hatte ich immer das Gefühl ihr seid mit der Gruppe dabei.

 

Jedes geführte Gespräch war intensiv mit allen von euch dreien!

Ich weiß ganz sicher - es war meine erste -aber nicht meine letzte Reise nach Indien.

 

Auch wenn der Alltag hier langsam wieder Platz einnimmt - nach drei Wochen wieder mal kochen! - habe ich das Gefühl immer so ein Stück Indien jetzt in mir zu haben. 

Danke!

Namaste! Hari Om! 

Astrid

Religionspädagogin und Museumspädagogin aus Leidenschaft

 

RETREATS AND TRAINING IN EUROPE